Ermittlung des Energiezustandes mittels Biofeedback-Methode

Aus der Biophysik ist bekannt, dass die chemischen Abläufe im menschlichen Körper von einem elektromagnetischen Energiefeld gesteuert werden. Alle von uns gemachten Erfahrungen sind im Nervensystem und im Zellgedächtnis gespeichert und können Disharmonien in diesem elektromagnetischen Energiefeld verursachen. Mittels der Biofeedback-Methode werden diese Disharmonien aufgespürt und durch verschiedene regulierende Methoden aufgelöst. Die körpereigenen Regulationskräfte können daraufhin optimiert und die Vitalität sowie das Wohlbefinden positiv beeinflusst werden.


Anwendungsmöglichkeiten:

  • Aufspüren und Harmonisieren von negativen Glaubenssätzen
  • Austesten von energetischen Verträglichkeiten
  • Lösen von energetischen Blockaden
  • Einsatz der neuen Homöopathie nach Körbler®
und vieles mehr


Foto: pixabay