Einsatz von Farben und Farblicht

Jede Farbe besitzt bestimmte elektromagnetische Wellen mit verschiedener Wellenlänge. Auch erblindete Tiere können diese Schwingung wahrnehmen.

Die Lichtschwingungen beeinflussen unseren Energiehaushalt. Die Farbschwingungen breiten sich vom Gehirn auf das gesamten Nerven- und Hormonsystem aus, wodurch das Wohlbefinden deutlich verbessert und die Energiedefizite ausgeglichen werden.

Bei der Farben- und Farblichtanwendung werden jene Farbanteile individuell ausgewählt bzw. ausgetestet, die zur Harmonisierung des Energiehaushaltes nötig sind.

Beispiele für Anwendungsmöglichkeiten:

  • blau: Beruhigung, Entspannung, Schlafförderung
  • grün: Erholung, Regeneration, Verbesserung der Stimmung
  • rot: Stärkung, Durchblutung, Vitalisierung
  • orange: appetitanregend, stimmungserhellend
  • und vieles mehr

Foto: pixabay